Gran Canaria

 

Gran Canaria, die drittgrößte der Kanarischen Inseln, wird auch als Miniaturkontinent bezeichnet. Im Norden der Insel findet der Urlauber eine Vielzahl an Nadel- und Lorbeerwäldern und auch die Inselhauptstadt Las Palmas mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und einer historischen Altstadt. Im Süden befinden sich die langen Sandstrände und die touristisch erschlossenen Urlaubsorte. Gran Canaria ist bekannt für seinen goldenen Dünenstrand, der sich vom alten Leuchtturm in Maspalomas bis Playa del Ingles erstreckt. Beliebte Ausflugsziele sind der kleine Fischerort Puerto de Mogan, auch Venedig von Gran Canaria genannt, der reizvoll gelegene Palmitos Park (Tierpark), der Aussichtspunkt Cruz de Tejeda mit Blick zum Pico del Teide auf Teneriffa und die Cenobio de Valeron (ca. 290 Wohnhöhlen, die von den Ureinwohnern in den Tuffstein gehauen wurden). Egal ob Sonnenhungrige, Naturliebhaber oder Sportbegeisterte wie Mountainbiker oder Wanderer: die Insel hat für jeden etwas zu bieten.

Inseltour 
Auf dieser beeindruckenden Tour entdecken Sie warum Gran Canaria oft als „Miniaturkontinent“ bezeichnet wird. Auf diesem Ganztagesausflug besuchen Sie zuerst Teror – den wichtigsten religiösen Ort auf der Insel Gran Canaria mit seiner wunderschönen Basilika und der sehr gut erhaltenen historischen Altstadt. Romantische Ecken und die typischen Holzbalkone werden Sie verzaubern. Weitere Stationen auf Ihrem Ausflug sind das farbenprächtige Bergdorf Tejeda und der Roque Nublo einem bizarren Felsen, von dem Einheimische behaupten: „Wer nicht am Roque Nublo war, war nicht auf Gran Canaria“. Puerto de las Nieves der pittoreske Fischerhafen mit der kleinen Ortschaft und seiner wunderschönen zum Meer gelegenen Promenade mit guten Fischtavernen ist der nächste Ausflugspunkt. Hier haben Sie ca. 1,5 Std. Aufenthalt und die Gelegenheit zum Mittagessen oder am kleinen Strand (vulkanische Kiesel) zu einem Bad im Meer. Im Anschluss geht die Fahrt ins Valle de Agaete, einem friedlichen, fruchtbaren Tal. Hier besuchen Sie eine familiengeführte Kaffeeplantage wo Sie den einzigartigen kanarischen Kaffee testen können, der auf traditionelle Art produziert wurde.

Jeep Safari 
Sie fahren mit komplett ausgestatteten Jeeps, hochqualifizierten, professionellen Fahrern und Führern, die sich bestens auskennen. Bei dieser Jeep-Tour die Sie ins wilde, zerklüftete Inselinnere führt werden Sie erleben, warum die Insel Gran Canaria auch als „Miniaturkontinent“ bekannt ist. Diese Tour bietet Ihnen viele Möglichkeiten auf der Strecke großartige, fantastische Fotos zu schießen. Während eines Stopps am frühen Nachmittag werden Ihnen delikate, typische kanarische Spezialitäten angeboten. Vergessen Sie nicht, Badekleidung mitzunehmen. Je nach Wetterlage bietet sich gegebenenfalls die Möglichkeit zu einem Bad im türkisfarbenen Wasser der Insel. Verwöhnen Sie sich selbst und erleben Sie einen unvergesslichen Tag auf Gran Canaria.

Jeep Safari & Kamel Tour 
Möchten Sie sich in die Wüste versetzen? Möchten Sie wissen, wie Menschen in Dünengebieten reisen? Dann wählen Sie die Option Jeep Safari & Kamel Tour. Genießen Sie die komplette Jeep Safari und erleben im Anschluss einen Ritt auf dem Kamel. Keine Sorge, Sie müssen nicht auf dem Rücken der Tiere Platz nehmen. Während der ca. 30minütigen Kamel Tour, die Sie durch die Dünenlandschaft Gran Canarias führt, nehmen Sie auf einem Doppelsitz, der an den Flanken des Tieres befestigt ist, Platz. Die Kamele werden von erfahrenen Führern begleitet.

Aqualand 
Das Aqualand Maspalomas ist ein ideales Ausflugsziel für Familien. Mit einer Fläche von ca. 130.000 Quadratmetern ist das Aqualand Maspalomas der größte Wasserpark der Insel. Es hält für alle Familienmitglieder die jeweils richtigen Attraktionen bereit. Alleine die Fläche der Pools erreicht ca. 5.300 Quadratmeter. 33 verschiedene Rutschen und 13 Attraktionen, wie z. B. Surf Beach, Crazy Race und Kamikaze, bieten Nervenkitzel unterschiedlicher Art. Auch eine Minigolfanlage und ein polynesischer Minipark für die Kleinsten bieten Abwechslung.

Boots Ausflüge 
Auf Gran Canaria gibt es je nach Lage Ihres Hotels eine Vielzahl interessanter Boots- und Angelausflüge. Ob Hochseefischen, Badeausflüge zu einsamen Stränden oder auch Bootstouren entlang der faszinierenden Küste, wo mit ein wenig Glück auch Wale und Delfine beobachtet werden können. Fragen Sie Ihre Reiseleitung, die für Sie das passende Angebot bereithält.