Teneriffa, die Vielseitige...

 

Teneriffa ist die grösste und wohl vielseitigste Insel der Kanaren. Ihr Wahrzeichen, der “Pico del Teide” mit 3718 Metern, ist gleichzeitig der höchste Berg Spaniens. Im grünen Norden der Insel findet der Urlauber den beliebten Urlaubsort Puerto de la Cruz, der durch seine typisch kanarische Altstadt und die Meerwasser-Schwimmbäder fasziniert. Der karge Süden hingegen bietet den Urlaubern durch sein stabiles und warmes Klima und den zahlreichen Stränden tolle Bademöglichkeiten. Beliebte Ausflugsziele auf Teneriffa sind zum Beispiel die Altstadt von La Laguna, die Kraterlandschaft des Teides, welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, sowie die imposanten Klippen von Los Gigantes. Des Weiteren gibt es den über die spanischen Grenzen hinaus bekannten “Loro Parque” mit der grössten Papageiensammlung der Welt, sowie den Siam Park, den grössten Wasserpark Europas. In der Altstadt der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife findet man historische Bauten und tolle Einkaufsmöglichkeiten.

Inseltour & Teide
Bei diesem unvergesslichen Ausflug haben Sie die Möglichkeit die malerischsten Punkte dieser vielfältigen Insel zu genießen. Angefangen bei der eindrucksvollen, dominanten, steil abfallenden Felsküste Los Gigantes im Südwesten der Insel. Anschließend geht es vorbei an der Ortschaft Santiago del Teide über die Erjos Passstraße zum Hochplateau des Vulkans. Von dort haben Sie einen prachtvollen Blick auf das Massiv des Pico del Teide, dem mit 3.718 m höchsten Berg Spaniens. Sie werden von den vielfältigen Farbschattierungen und Felsformationen fasziniert sein. Weiter geht die Fahrt vorbei an dem Ort El Tanque, mit Stopp am Mirador de Garachico einer Aussichtsplattform (Blick auf die Ortschaft, die im Jahre 1706 durch einen Vulkanausbruch teilweise zerstört) nach Icod de los Vinos. Hier wird ein Halt am berühmten ca. 3000 Jahre alten Drachenbaum eingelegt. Von dort geht die Fahrt nach La Orotava mit ihrer herrlichen Altstadt ein Publikumsmagnet für Besucher aus aller Welt. Hier haben Sie die Möglichkeit für einen Spaziergang zur Casa de los Balcones einem architektonischen Meisterwerk aus dem 17. Jahrhundert, welches heute eines der größten Handwerkszentren für Stickereien auf den Kanarischen Inseln beherbergt. Der nächste Stopp wird am Mirador de Humbolt einem nach Alexander von Humbolt benannten Aussichtspunkt mit spektakulärem Blick auf das Orotava Tal bis hin zum Atlantik. Die weitere Fahrt führt von hier aus Richtung Süden, wo der Ausflugstag in Candelaria wo Sie die Figur der Schwarzen Madonna der Schutzpatronin der Kanarischen Inseln bewundern können.  

Loro Parque 
Der weltweit bekannte und anerkannte Loro Parque, gelegen in Puerto de la Cruz ist eine der populärsten Ausflugziele auf den Kanarischen Inseln. Besuchen Sie die weltweit größte Papageiensammlung, entdecken Sie die Antarktis im Planet Pinguin, der weltweit spektakulärsten Pinguinanlage oder nehmen Sie Platz im Orca Ocean und bewundern Sie die Kraft und Wendigkeit der prächtigen Killerwale, die Akrobatik der Delfine und die lustigen Mätzchen der Seelöwen. Bummeln Sie durch die üppig grüne tropische Umgebung mit beeindruckend angelegten Gärten, entdecken dabei vielfältige Vogelarten und Tiere aus den verschiedensten Ecken der Welt. Das riesige farbenprächtige Aquarium mit über 20.000 Arten befördert Sie in die aufregende Unterwasserwelt inklusive. Ein unheimlicher Tunnel im Haifischbecken und das neue Aquaviva wo Sie eine beeindruckende Einführung in die faszinierende Welt der Quallen bekommen runden den Besuch des Aquariums ab. Verpassen Sie nicht den Besuch einer der weltweit größten Freiflugvolieren die Katandra Treetops. Hier können Sie hunderte Vögel verschiedener Spezies und Subspezies beobachten. Wandeln Sie durch den Dschungel Australiens, wo Sie zwischen Hängebrücken in den Baumkronen und Wegen originelle Vögel, Loris, Kakadus und Emus in einer geheimnisvollen Atmosphäre beobachten können. Unvergessliche Erinnerungen und außergewöhnliche Erfahrungen erwarten Sie.

La Gomera 
Einer der beliebtesten Ausflüge insbesondere vom Süden Teneriffas ist der Tagesausflug nach La Gomera. Der Bus bringt Sie zur Fähre nach Los Cristianos. Nach ca. einstündiger Überfahrt erreichen Sie den Hafen von San Sebastián de La Gomera der Inselhauptstadt. Der Ausflug beginnt mit dem Aufstieg auf die umliegenden Berge für einen Fotostopp am Aussichtspunkt Mirador de las Carboneras. Von hier aus können Sie die Aussicht auf das Hemingua Tal genießen. Die Tour führt weiter zum Garajonay Nationalpark, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Es erfolgt der Abstieg nach La Palmita wo das Dorf Las Rosas erreicht wird. Hier wartet ein für die Insel typisches Mittagessen. Hier werden Ihnen Einheimische auch die für La Gomera Pfeifsprache „El Silbo“ vorgeführt. Entlang des bildschönen Örtchens Hermigua, kehren Sie zurück nach San Sebastián, wo Sie vor der Rückfahrt nach Teneriffa noch Freizeit haben um den La Torre del Conde (Turm des Grafen) ehemaliger Bestandteil der Stadtbefestigung aus dem Jahr 1447, das Haus La Casa de Colón (Kolumbushaus) oder die liebreizende Kirche Asunción bewundern können. Natürlich können Sie stattdessen auch einfach die Seele baumeln lassen und den Reiz der statt geniessen.

Boots Ausflüge 
Auf Teneriffa gibt es je nach Lage Ihres Hotels eine Vielzahl interessanter Boots- und Angelausflüge. Ob Hochseefischen, Badeausflüge zu einsamen Stränden oder auch Bootstouren entlang der faszinierenden Küste wo mit ein wenig Glück auch Wale und Delfine beobachtet werden können. Fragen Sie Ihre Reiseleitung, die für Sie das passende Angebot bereithält.

Siam Parque 
Der Siam Park ist einer der weltweit spektakulärsten Wasserrutschen-Parks. Der Siam Park verfügt über die weltweit größte Wellenanlage die tagsüber von Besuchern aller Alterklassen genutzt wird. Am Abend messen sich dann Surfer bis hin zum Profi in der Anlage, die bis zu 40 Wellenarten simuliert. Viele Besucher bevorzugen die Vielfalt der Wasserrutschen und dort insbesondere den Tower of Power eine 28 m lange fast senkrechte Rutsche, die in eine Plexiglasröhre mündet, die durch ein großes Haifischbecken geleitet wird. Sehr beliebt ist auch die Dschungle Snake bestehend aus verschiedenen Rutschen, die durch eine beeindruckende tropische Pflanzenwelt führt. Wer eine höhere Adrenalinausschüttung möchte, ist auf der Powerrutsche Dragon bestens aufgehoben.
(Je nachdem wo Sie Ihr Urlaubsdomizil gewählt haben, kann die Routenführung auch anders verlaufen)